Geschäftsausstattung, die Ihr Unternehmen unbedingt haben sollte

Geschrieben von Michael Niedhammer am .

Das Design sollte das Produkt sozusagen zum Sprechen bringen."

Dieter Rams, Designer, Die leise Ordnung der Dinge, erschienen im Steidl Verlag, 1994

Was braucht man für die perfekte Außenpräsentation?

Die Geschäftsausstattung, auf Basis des Corporate Designs Ihres Unternehmens, ist das Aushängeschild gegenüber Kunden und Partnern.
Oft ist es das Erste, was neue Kontakte von Ihrem Unternehmen wahrnehmen und was darüber entscheidet, ob der neue Kontakt Kunde wird.
Ich zeige Ihnen, was alles zu einer perfekten Aussenpräsentation gehören sollte.

1. Printprodukte – klassische Werbemittel um einen perfekten ersten Eindruck zu hinterlassen

Der erste Eindruck:

  • Der erste Eindruck ist wichtig. Für Ihre Geschäftsausstattung sollten Sie ein einheitliches Design entwickeln, das auf allen Medien wiedererkennbar ist.
  • Für Druckprodukte sollten Sie über hochwertige Papiere, Papierstärken und Druckveredelungen, wie Prägungen etc., nachdenken, um eine individuelle und ansprechende Aussenwirkung zu erzielen.
  • Achten Sie darauf, bei Druckprodukten die gleichen Materialien und Papiere zu verwenden, um eine einheitliches Gesamtbild zu schaffen.

Klassische Printprodukte:
Zum wichtigen ersten Eindruck gehören

  • Visitenkarten, Briefpapier, Briefumschläge, Firmen-Stempel
  • einheitliche Angebots- und Rechnungsformulare
  • Blöcke, Kugelschreiber und Mappen, auch als Kundengeschenke geeignet
  • Broschüren und -Flyer für Image und Produkte
  • Kataloge und Magazine
  • Plakate und Werbeanzeigen

2. Der Firmensitz – das Gesicht Ihres Unternehmens

Gestaltung der Außenfassade:

  • Eine ansprechende Außenfassade sorgt für Aufmerksamkeit und schafft einen positiven Eindruck.
  • Das Firmenlogo sollte gut sichtbar an der Außenfassade angebracht werden.
  • Firmenschild mit Design Ihres Unternehmens (achten Sie auf zum Unternehmen passende Materialien wie Plexiglas, Aluminium- oder Edelstahverbund, Glas, PVC
  • Coprorate Design gerechte Fassadengestaltung z. B. durch Farbgestaltung der Wände, Banner, individuelle Schilder, Beach-Flags, Fahnen
  • Fenster- und Türgestaltung z. B. durch Folien-Beklebung

Eingangsbereich und Innenräume
Gestalten Sie Ihre Räume so, dass sie eine Verbindung zu Ihrem Corporate Design schaffen und eine Atmosphäre entsteht, die zu Ihrem Unternehmen passt.

  • Empfangstheke im Coprorate Design gestalten (z. B. Farbgebung, Verkleidung mit passendem Design-Aufdruck, Logo als Konturschnitt anbringen ..)
  • Roll Up Displays mit der Kernkompetenz Ihres Unternehmens
  • Poster oder Deckenhänger passend zum Design
  • Fabrkonzepte Für Wandgestaltung, Möbel etc. stimmig zum Design auswählen
  • Arbeiten Sie mit Materialien, die zu Ihrer Philosophie passen

3. Ihre Mitarbeiter repräsentieren Ihr Unternehmen und Ihre Marke

Mitarbeiter Bekleidung:

Eine einheitliche Bekleidung der Mitarbeiter ist ein wichtiges Merkmalen einer gelebten Corporate Identity. Sie sollten darauf achten, dass

  • die Bekleidung noch Spielraum für Ihre Mitarbeiter lässt. z. B. einzelne gebrandete Kleidungsstücke können mit der eigenen Kleidung kombiniert werden
  • die Mitarbeiter sich wohlfühlen
  • die Firmenbekleidung einen hohen Tragekomfort und Funktionalität bietet
  • die Bekleidung an Ihre Firmenfarben angepasst ist und eine sichtbare Verbindung zu Ihrem Unternehmen schafft
  • die Bekleidung je nach Unternehmens-Philosophie aus nach-
      haltigen Materialien hergestellt werden sollte

4. Das Firmenfahrzeug - Ihr mobiles Aushängeschild

Fahrzeug Beschriftung:

Ihre Fahrzeuge tragen Ihr Image an jeden Ort und werden von vielen potentiellen Kunden gesehen. Achten Sie bei der Fahrzeugbeschriftung darauf, dass

  • die Beschriftung aller Firmenfahrzeuge einheitlich ist
  • Logo, Webadresse und Telefon sofort erfassbar und gut lesbar sind
  • Ihr Produkt, Kundenversprechen etc. hervorgehoben wird 

 

Einzigartige Auftritte für Unternehmen

Firmensitz

Gipfelformer GmbH
Marktwinkl 9
83714 Miesbach

Kontakt

+49 8025 9243404
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.